Sandra Zech
  • intelligent
  • humorvoll
  • direkt
  • ausdauernd
  • organisiert
Sandra Zech, Kunstpädagogin und Studentin an der Akademie der bildenden Künste, forscht an linearen und nichtlinearen Zeitkonzepten, sowie deren Darstellbarkeit in reduzierter Form. Dabei fokusiert sie vorallem Zeit-Räume in Bezug auf Begegnungen mit Menschen. Auf dem BassArt Festival zeigt sie die Installation 2.0_Negativ_1000_Stunden_Begegnung, die den Versuch nachgeht, das Auflösen der Erinnerung sichtbar zu machen.