Steril
  • Oldschool Electro
  • LATEX
  • Miami Bass
  • Breakbeats
  • Persist
Das Münchner Elektro-Urgestein STERIL machte erstmals Ende der Neunziger mit seinen Releases auf DJ Hells "International DeeJay Gigolos" und zahlreichen anderen Labels quer durchs letzte Jahrzehnt auf sich aufmerksam, spielte live unter anderem auch unter seinem Pseudonym LATEX auf der Dortmunder Mayday und in Clubs von New York über Rio bis Tokyo auf der ganzen Welt mit seinem Hardware-only Setup. Wie vom Veranstalter der Münchner Kult-Electro-Bass-Party "Sendling Boogie Breaks" (zweimonatlich im Sunny Red/Feierwerk) nicht anders zu erwarten, gibt es hier von Miami Bass bis Oldschool Electro die ganze Palette an Breakbeats plus Bass um die Ohren geschlagen. Besonders gespannt darf man sein auf die Erstaufführung der Tracks aus seinem neuen Album "Persist" auf der BASSart, dass im Frühjahr auf Schamoni Platten released wird.