Gräm mit DJ Spliff
  • Bavarian Rap
  • Doppel D
  • New-Jazz
  • Punk
  • Realness
Konstantin Gramalla alias Gräm Grämsn ist ein Kind des Landes. Der Natur. Des Souls. Dass er noch nicht in der ganzen Welt herum gekommen ist, stört ihn nicht - er weiß bereits wo er hingehört: In die Provinz. Auch musikalisch ist nach über zehn Jahren am Mikro eine erste Entwicklung abgeschlossen: Gräm Grämsn sieht sich als MC der „No Bullshit“-Devise verschrieben, also keine Spielchen, keine Gimmicks. Das Image ist der Mensch, mit all seinen Widersprüchen. Übertreiben gehört natürlich zum Rap, auch die großen Posen, der Hang zur Dramatik ebenso wie das Sprücheklopfen und Witze über andere Mütter. Doch steht, wie gesagt, die Realness im Vordergrund. Aus der Luft gegriffene Storys sollen die anderen erzählen. Aufgewachsen zwischen Arbeiterklasse und Akademie, zwischen Hengersberg und München, mit viel Rap zwischen Punk und New-Jazz, greift Gräm Grämsn nun das Leben eines berufstätigen Rappers an. Aus Bayern, (aber trotzdem) für die Welt!